Drucken

Chemikalienverbotsordnung

Chemikalienverbotsordnung

 
Informationen zur Chemikalienverbotsordnung (ChemVerbotsV)

Modellbautreibstoff enthält Methanol und Nitromethan gemäss UN1992. Wir müssen Sie darauf hinweisen, das wir Modellbautreibstoffe gemäß §4Abs2 Chemikalien-Verbotsverordnung nur an Wiederverkäufer, berufsmäßige Verwender oder öffentliche Forschungs-, Untersuchungs - oder Lehranstalten versenden dürfen. Die Abgabe an Privatpersonen erfolgt nicht per Versand. 


Unsere Kanister:

  • sind DIN geprüft nach D/BAM 11337-E+E und für den Transport von Gefahrgut zugelassen
  • verfügen über einen Sicherheitsverschluss
  • entsprechen allen Anforderungen bezüglich Etikettierung / ADR-Symbole, UN-Nr., Gift-Notrufnr.,
    Gefahrensymbolen, mehrsprachige, komplette R- und S-Sätze

 

Auch oben genannte Personenkreise (Wiederverkäufer usw.) müssen bei Verwendung oder Wiederverkauf von Modelltreibstoff die Rahmenbedingungen gemäss ChemVerbotsV erfüllen. Weiterführende informationen zur Chemikalienverbotsordnung finden Sie beim Bundesministerium für Justiz.